Telefon

0 59 51 / 95 94 0


Öffnungszeiten

Praxiszeiten:

Großtierpraxis:

Montag bis Freitag:
08.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten ständige Notdienstbereitschaft

 

Kleintiersprechstunde:

nach Terminabsprache

 



 

Willkommen auf den Internetseiten unserer Tierärztlichen Praxis!

Auf diesen Seiten haben wir für Sie umfangreiche Informationen zu unserer Tierarztpraxis zusammengestellt.
Lesen Sie die aktuellsten Neuigkeiten aus verschiedenen Tierbereichen und informieren Sie sich über die von uns angebotenen Leistungen.


Aktuelles aus unserer Praxis vom 16.06.2011:
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ab heute unsere neue Homepage online ist.
... weiterlesen.    


Meldung aus dem Bereich Kleintiere vom 29.06.2016:
Angriff der Blutsauger:    
Hunde regelmäßig gegen Zecken und Flöhe wappnen!

Endlich sonniges Wetter! Es zieht Hundebesitzer mit ihren Vierbeinern hinaus in die Natur. Dort lauern vermehrt Parasiten, die es auf das Blut von Halter und Hund abgesehen haben. Zum einen Zecken, die Infektionserkrankungen wie Borreliose oder Babesiose übertragen. Zum anderen Flöhe, deren Aktionsradius sich im Frühling nach draußen verlagert.
... weiterlesen.    

Meldung aus dem Bereich Kühe vom 29.06.2016:
Schweiz: Bundesrat empfiehlt Ablehnung der -Hornkuh-Initiative-    
Der Bundesrat spricht sich gegen die Volksinitiative „Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere (Hornkuh-Initiative)“ aus. Er hat Verständnis für das Anliegen der Initianten und anerkennt den höheren Aufwand für die Haltung von Tieren mit Hörnern. Er will trotzdem keine neuen Direktzahlungen einführen, weil damit andere Aspekte des Tierwohls - wie beispielsweise die Auslaufhaltung - beeinträchtigt werden könnten.
... weiterlesen.    


Meldung aus dem Bereich Schweine vom 23.06.2016:
UDE: Was Zugvögel und Schwarzwild gemein haben    
Schweine mit innerem Kompass

Wild- und Warzenschweine haben anscheinend einen Magnetsinn – das fand ein deutsch-tschechisches Forscherteam um den Zoologen Dr. E. Pascal Malkemper von der Universität Duisburg-Essen (UDE) heraus. Damit liefert das Team weitere Erkenntnisse zum Magnetsinn von Säugetieren: Zuvor hatten sie diesen bereits u.a. bei Graumullen, Waldmäusen und Hunden nachgewiesen.

Die Forscher beobachteten über 1.600 Wild- und 1.
... weiterlesen.